F.S.V. Bad Schwalbach e.V.

Fußballcamp 2010


Die 1. Woche unseres Fußballcamps stand unter sehr guten Sternen:

Bei traumhaft schönem Wetter erlebten 68 Kinder eine sehr intensive und sehr abwechslungsreiche Woche:  Neben diversen Technik- und Torschussübungen standen insbesondere diverse Turnierfomen im Mittelpunkt: Am Mittwoch fand unser schon obligatorisches Turnier für alle Kinder statt, die mit vielen schönen Spielzügen und tollen Toren sehr überzeugten. Wichtig ist hierbei, dass in kleinen Teams jedes Kind möglichst viele Ballkontakte erhält.

Den Abschluss das Camps bildete eine Präsentation der gelernten Inhalte. Alle Kinder konnten insbesondere bei zahlreichen Torschussvarianten ihren Eltern, Großeltern und Geschwistern zeigen, dass sie sich alle innerhalb einer Woche weiterentwickeln konnten.

In der 2. Woche stand der Regen im Mittelpunkt: Häufige und auch starke Niederschläge beeinträchtigten den Spass am Fussball nur geringfügig, alle Kinder und Betreuer trotzen dem schlechten Wetter und zeigten bei den diversen Technik-, Koordinations- und Passübungen ebenso ihr Engagement wie bei den Turnieren.

Am letzten Tag stand wiederum eine Präsentation als Querschnitt der erlernten Techniken auf dem Programm, wieder hatten Eltern viel Freude an den Vorführungen ihrer Kinder. Der FSV Bad Schwalbach bedankt sich bei allen Teilnehmern, Betreuern und Helfern, die ein so großes Event erst ermöglichen.

Wir freuen uns auf 2011 – der nächste Sommer kommt bestimmt !



Fußballcamp 2009


Die 1. Woche unseres Fußballcamps stand unter sehr guten Sternen: Neben dem traumhaft schönen Wetter erlebten 69 Kinder ein besonderes Highlight: Sie durften einen Tag lang unter der Anleitung von Christian Hock ihr Talent zeigen und bei diversen Trainingsübungen ihr Können verbessern. Christian Hock, der in der 2. Liga 240 Spiele für den FSV Mainz 05 bestritt und den SV Wehen Wiesbaden als Cheftrainer in die 2. Liga sowie in der ersten 2.Liga-Saison auf den 8. Tabellenplatz führte, absolvierte mit allen Teilnehmern modernes Koordinationstraining. Auch bei mehreren Torschussübungen zeigte er die zahlreichen Trainingsmöglichkeiten eindrucksvoll auf. Alle Kinder lauschten gespannt auf die vielen kleinen, aber wichtigen Hinweise zu Schusstechnik, Körperhaltung, Bewegungsablauf und freuten sich riesig, wenn sie gegen "Torwart Christian" ein Tor erzielten.  Nicht nur die Kinder waren restlos begeistert, auch für die Betreuer war dies ein toller Tag mit vielen wertvollen Erfahrungen.

An dieser Stelle möchten wir uns noch mal recht herzlich bei Christian Hock bedanken, der uns allen eine große Freude und einen unvergesslich schönen Tag bereitete.

Die gesamte Woche war erneut ein großer Erfolg: Neben diversen Technik- und Torschussübungen standen insbesondere 2 Turniere im Mittelpunkt: Am Mittwoch fand unser schon obligatorisches Turnier für alle Kinder statt, die mit vielen schönen Spielzügen und tollen Toren sehr überzeugten. Wichtig ist hierbei, dass in kleinen Teams jedes Kind möglichst viele Ballkontakte erhält.

Den Abschluss das Camps bildete das Eltern-Kind-Turnier am Freitagnachmittag: Ca. 50 Mamis und Papis bildeten mit ihren Kindern gemischte Mannschaften, und nach den Aussagen vieler Teilnehmer hat es "Riesenspaß" gemacht. Bei allem Ehrgeiz stand auch hier der Spaß im Vordergrund, das " Turnier" hatte keinen Wettkampfcharakter und nach dem Motto: "Just for Fun, not for Money" gab es am Ende nur Sieger:

ALLE Kinder und ALLE Eltern!!!